Header FWH
 
Drehleiter mit Korb - DLK
Rufname:               Florian Haigerloch 1/33

Besatzung:             1/2//3

Baujahr:                  2009

Einsatzhöhe max:    30 m

Fahrgestell:             Iveco 160E30 mit Allison
                              Automatikgetriebe

Aufbau:                   Iveco-Magirus
                              Brandschutztechnik

Nennrett.-Höhe:       23 m bei einer Ausladung von 12 m..

 
Nutzung:

Die DLA(K) 23-12 CS GL-T dient hauptsächlich zur Rettung von Personen aus Gebäuden. Sie kann den zweiten Rettungsweg bei Gebäuden darstellen. Mit einer Nennrettungshöhe von 23 Meter bei einer Ausladung von 12 Meter können Personen aus Gebäuden bis zur Hochhausgrenze gerettet werden. Bei einem maximalem Aufrichtwinkel von 75° kann eine Arbeitshöhe von 30 Meter erreicht werden. Neben der Menschenrettung wird die Drehleiter zur Brandbekämpfung sowie bei Technischen Hilfeleistungen eingesetzt. Durch das in das oberste Leiterteil eingebaute teleskopierbare, auf 75° neigbare Gelenk kann der Einsatzbereich der Drehleiter umfassend ergänzt werden.

Besonderheiten:

Übertragung Wärmebildkamera an Hauptbedienstand; Aufnahme von Wasserwerfer, Lüfter, Krankentragenlagerung, Roll-Gliss und Scheinwerferbrücke über Multifunktionssäulen am Korb. Schnellangriffsleitungen C und D im Rettungskorb; Selbstschutzdüse am Korbboden.
Impressum
Suche
Werbung
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
         ©  2018 Freiwillige Feuerwehr Haigerloch • Alle Rechte Vorbehalten       Mail an den Webmaster
Brandmeldealarm
Haigerloch
Haigerloch-Bad Imnau
Haigerloch-Owingen
Übungsdienst
Übungsdienst
Übungsdienst
Baum über Straße
Brandmeldealarm
Abt. Stadt
Abt. Stadt
Abt. Stadt
2019-07-11 18:19:00
2019-07-07 09:48:00
2019-06-24 18:37:00
2019-07-23 19:30:00
2019-08-20 19:30:00
2019-09-03 19:30:00